Am 02.09.2023 Früh wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße alarmiert. Ein Mann war mit seinem PKW von der Straße abgekommen und in einer Hecke zu einem angrenzenden Grundstück hängengeblieben. Der Mann konnte das Fahrzeug über die Rückbank verlassen. Unsere Arbeit beschränkte sich auf das Bergen des verunfallten PKW mittels Seilwinde und auf das Freimachen der Verkehrswege. Die Hauptstraße musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.
Eingesetzte Kräfte:
  • RLF Unterpremstätten
  • TLF Unterpremstätten
  • Rotes Kreuz
  • Polizei