Gestern Nachmittag wurden wir, gemeinsam mit weiteren KHD-Einheiten, zur Unterstützung in die Stadt Knittelfeld alamiert, wo man seit Freitag eine hohe Anzahl an Einsätzen abzuarbeiten hatte. Vor allem der massive Hagelschauer am Wochenende hatte die Dächer bei vielen Wohngebäuden massiv beschädigt. Mit Hilfe unserer DLK konnten einige Dächer provisorisch mit Planen abgedeckt werden, um einen weiteren Wassereinritt zu verhindern. Nach ca. 8 Stunden konnten wir am Abend wieder ins Rüsthaus einrücken und alle Gerätschaften versorgen.
Eingesetzte Kräfte:
  • DLK Unterpremstätten
  • MZF Unterpremstätten
  • Einheiten der „Menschenrettung und Absturzsicherung“