Aktuelles

Neuigkeiten im Detail

Technische Hilfeleistungsprüfung in Bronze


Am Samstag dem 29.11.2014 stellten sich 2 Gruppen der anspruchsvollen „Technische Hilfeleistungsprüfung“ in Bronze.

Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten durch unser Ausbildungsteam konnten bestens ausgebildet unsere Feuerwehrmänner sich dem Prüfungs- Bewerterteam bestehend aus dem Hauptbewerter ABI d.F. Johann Bretterklieber sowie den Bewertern BI Peter Fragner und BI Ernst Obenaus-Kemmer stellen.

Bei der technischen Hilfeleistungsprüfung muss ein angenommener Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person lehrbuchmäßig abgearbeitet werden so beginnt die Arbeit mit der vorschriftsmäßigen Absicherung der Unfallstelle bis hin zur richtigen Handhabung aller Geräte die zu einem technischen Einsatz gehören, dies alles wird auf Zeit und vor allem auf jeden einzelnen Handgriff von den Prüfern bewertet. Weiters muss beim Teil „Gerätekunde“ jedes einzelne Ausrüstungsstück das sich in unserem Rüstlöschfahrzeug befindet bei geschlossenen Türen und Jalousien innerhalb des Bereiches einer Handfläche von den angetretenen Kameraden gefunden und gezeigt werden. Außerdem muss jeder Kamerad einen im Vorhinein besuchten Erste Hilfe Kurs positiv absolviert haben.

Insgesamt wurden elf Leistungsabzeichen von unseren Ehrengästen Bereichsfeuerwehrkommandant Stv. BR Günter Dworschak, ABI Alois Kirchberger und unserem Kommandanten HBI Alois Zmugg an die angetretenen Kameraden überreicht.

Die Kameraden der Feuerwehr Unterpremstätten bedanken sich auf diesem Wege bei allen Kameraden die sich dieser anspruchsvollen Prüfung gestellt haben, bei den Prüfern aber vor allem bei unserem verantwortlichen Ausbilder LM d.F Christopher Stoiser der in vielen Stunden akribischer Arbeit den Auszubildeten das Erlangen des Leistungsabzeichen überhaupt ermöglicht hat.



Unwetterwarnung


Alle Unweterwarnungen und Wetterprognosen in Österreich

Rettungsgasse


Alle Infos Finden Sie hier!